andreas ingerl

Video

Vor 3 Wochen with 6 Anmerkungen

Via htwkd

htwkd:

Einige Eindrücke aus dem Bewerbungsverfahren 2014. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helfer!

Wir drücken den Bewerben alle verfügbaren Daumen!

Einige Eindrücke der Bewerbungstage 2013 im Studiengang Kommunikationsdesign an der HTW Berlin. 

Am 28. und 29. findet die nächste Runde für das Wintersemester 2014 statt. Alles Weitere ist hier zu finden: kd.htw-berlin.de

Bild

Vor 2 Monaten with 1 Anmerkung

Mein Lieblingsautor Samuel Beckett endlich mal in einer wirklich ansprechenden Form und Gestaltung. Projekt aus dem 2. Semester von Anja Groß und Christian Pannicke, aus meinem Studiengang. 

Mein Lieblingsautor Samuel Beckett endlich mal in einer wirklich ansprechenden Form und Gestaltung. 

Projekt aus dem 2. Semester von Anja Groß und Christian Pannicke, aus meinem Studiengang

Video

Vor 2 Monaten with 1 Anmerkung

Via deutscheblogs

deutscheblogs:

Bis der Pförtner kommt

Wer sich für Design interessiert, oder selbst gerne mal in die Richtung gehen möchte, der sollte hier mal vorbeischauen. Es werden verschiedene Projekte des Studiengangs Kommunikationsdesign an der HTW Berlin vorgestellt, unter anderem in den Bereichen Typografie, Fotografie und Illustration.

Text

Vor 2 Monaten with 1 Anmerkung

Tagged: Lanz shitstorm candystorm scherbengericht social media

Shit- und Candystorm

"Gewiss, es ist ganz leicht geworden, sich ohne größere intellektuelle Unkosten über andere zu erheben, ungehemmt und barrierefrei die eigenen Aggressionen öffentlich zu machen." 

Weiter zum Thema Candystorm: “Aber sonst artikuliert sich im Netz Lob eher in Form der stillen Akklamation: Man klickt ein berührendes Video an, verlinkt einen großartigen Artikel, empfiehlt Bilder, Postings, Tweets. Lob ist leise, Wut hingegen laut – und verlangt nach einer Minimalbegründung, selbst wenn diese dann als reines Stammtischgeblöke daherkommt. Und natürlich wird unendlich viel gelästert und gebrüllt.”

(Zitat Prof. Dr. Pörksen in der ZEIT)

"Aber sonst artikuliert sich im Netz Lob eher in Form der stillen Akklamation: Man klickt ein berührendes Video an, verlinkt einen großartigen Artikel, empfiehlt Bilder, Postings, Tweets. Lob ist leise, Wut hingegen laut – und verlangt nach einer Minimalbegründung, selbst wenn diese dann als reines Stammtischgeblöke daherkommt. Und natürlich wird unendlich viel gelästert und gebrüllt."

(Zitat David Hugendick in seinem Artikel “Lanz vorm Scherbengericht” in der ZEIT)

Text

Vor 2 Monaten

Cuts & Talks

Das Projekt Cuts & Talks ist eigentlich ein AWE-Fach, aber letztendlich eine studentische Redaktion an der HTW Berlin, die es sich in diesem Semester zur Aufgabe gemacht hat Hochschullehrer, aus ihren vermeintlichen Elfenbeinturm herauszulocken um auf eine einfache Frage eine kurze und fachliche Antwort zu geben. Den genau das ist die Aufgabe einer “University of Applied Science” für Lösungen die Anwendung da draußen in der Welt zu erarbeiten und nicht für die eigene Wissenschaftscommunity.

Bislang kamen fünf Designer/innen zu Wort:

Prof. David Oswald: Macht Internet blöd?

Prof. Daniela Hensel: Kann jeder Design?

Prof. Katrin Hinz: Ist die Zukunft barrierefrei?

Richar Kurc: Ist echt wahr?

und ich: Ist Design Luxus?

Viel Spaß!

Text

Vor 2 Monaten

Ja so fühle ich mich manchmal (Einfach schnell die Maus bewegen!) 
Quelle: staggeringbeauty.com

Video

Vor 3 Monaten with 3 Anmerkungen

Via htwkd

htwkd:

Prof. Daniela Hensel gibt einen Einblick, worauf es bei der Mappe ankommt.

Video

Vor 3 Monaten with 11 Anmerkungen

Via htwkd

Tagged: htw berlin htw htwkd Kommunikationsdesign studium kaffee küche hochschule

htwkd:

Ihr seid müde, braucht eine Pause und zu seid zu faul zum Bäcker zu kriechen?

Der Studierenden-Raum hat Zuwachs bekommen! Im zweiten Obergeschoss des A-Gebäudes steht ab sofort eine Teeküche für die Studierenden zur Verfügung. Diese wurde in den letzten Wochen von Studierenden aus verschiedenen Semestern umgestaltet. Der Zugang zur Teeküche befindet sich im Treppenhaus (zweiter Aufgang, zweites Obergeschoss) Da, wo das Teetassen-Icon neben der Tür hängt. :)

Kommt und nutzt es zahlreich!

Nachdem die Studierenden aus meinem Studiengang Kommunikationsdesign einen Studierendenraum gestalten und einrichten durften, kam die Kaffeküche dran. Das ist das Ergebnis. 

Es ist ein Vergnügen zu sehen was entsteht, wenn man engagierte Studierende hat und diese fördert und ihnen die Möglichkeit einräumt ihr Studium mitzugestalten (weit über eine Kaffeeküche hinaus).

Bild

Vor 9 Monaten with 324 Anmerkungen

Via postersofberlin

Unser Werkschauplakat hat es wieder auf dem Blog postersofberlin geschafft. Glückwunsch an der Werkschau-Team und den Designer Manuel Federl.
postersofberlin:

Werkschau at HTW – found in Oberschönweide

Unser Werkschauplakat hat es wieder auf dem Blog postersofberlin geschafft. Glückwunsch an der Werkschau-Team und den Designer Manuel Federl.

postersofberlin:

Werkschau at HTW – found in Oberschönweide

Video

Vor 10 Monaten with 1 Anmerkung

Via htwkd

Für mich ja eher untypisch. Aber hier mal ein Einblick in die analoge Welt unseren Studiengangs. 

htwkd:

Eine Arbeit von Thomas Hiebert:

»Im CAD Motion Design ist dieses Video als Abschlussarbeit entstanden. Es sollte eine kleine Einführung oder kleiner Blick ins Druckstudio werden.«